Über mich

Ich begleite und berate Eltern mit Babys/Kleinkinder in schwierig erlebten Situationen oder schwierigen Phasen/Krisen rund um die Geburt und die Zeit danach.

Mein Name ist Martina Ambauen. Als jüngstes von drei Kindern wurde ich 1986 in Stans geboren. Ich befinde mich zur Zeit in der Ausbildung zur Beraterin im psychosozialen Bereich  in Luzern mit bereits 3 Jahren absolvierten in Transaktionsanalyse. 


Als gelernte Polygrafin merkte ich bereits nach wenigen Jahren, dass ich gerne mit Menschen zusammen arbeite. Die Frage: "Warum Menschen, tun, was Sie tun oder wie sie es tun" beschäftigte mich mehr und mehr. 


Mit der Geburt meines ersten Kindes kam der Abstand zur Arbeitswelt und die Nähe zum Menschen. Ich erkannte die Bedeutung einer Mutter / eines Vaters nochmals aus einer ganz anderen Perspektive. 


Mit Selbsterfahrung in fordernden Phasen und Gefühlen, merkte ich zunehmend, welchen Weg ich einschlagen will.

Ich sprach offen über schwierige Situation und Gefühlen mit anderen Müttern, Hebammen, Frauenärzten und div. Fachpersonen und wurde dadurch in meinen Gedanken angetrieben. Ich wollte eine Lücke für all jene Mütter füllen, welche ebenfalls schwierige Phasen in der Elternschaft erlebten. Da fing mein Herzensprojekt an zu wachsen. 


Ich entschloss mich eine Ausbildung zur psychosozialen Beraterin zu machen, um Frauen und Männern unterstützend und beratend zu begleiten und habe heute einen sicheren Boden für Gefühle und Sprache für Eltern geschaffen. Gemeinsam finden wir die Balance im ich & wir sein als Familie.


– seit 2019 Ausbildung in Transaktionsanalyse 

   zur psychosozialen Beraterin

– 2020 Fortbildung "Postpartale Depressionen

   zur psychischen Gesundheit im 

   Übergang zur Elternschaft"

– 2021 Fortbildung

   "Psychotherapeutische Trauerbegleitung 

   und Supervision"

– 2022 Einführungskurs in Emotionaler 

   Erster Hilfe in der Eltern-Baby-Arbeit

– 2023 Fortbildung

   "Folgeschwangerschaft nach Kindsverlust – 

   Kernelemente in der Begleitung"